Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Neu: Jeden Mittwoch von 15:00 - 17:00 Uhr Bürgersprechstunde!

Hier geht es zum Bürgerbüro in Wandlitz OT Basdorf!


Unsere Pflegekräfte brauchen Unterstützung!

Die angedrohten Repressalien gegenüber ungeimpften Mitarbeitern im Pflegebereich schaffen zunehmend Zukunftsängste. Anbei ein Leitfaden der Aufklärung bringt aber keine Rechtsberatung darstellt.

Wichtig ist hier die anwaltliche Vertretung im Bedarfsfall und natürlich eine Rechtsschutzversicherung.

Gerne können Sie mich auch hierzu kontaktieren.

Kommentar des Monats

Nach Tags gefiltert: afdbildung bundesregierungbundestagswahlcducoronacorona grüneimpfpflichtlandtagswahlenlockdownmerkelmigrationsondersitzungen testpflichtusaverfassungsschutz Alle Artikel anzeigen

+++ Impfpflicht bedroht die Demokratie +++

Inzidenzen hoch, Inzidenzen runter. Erste Impfung, zweite Impfung, dann noch Booster, 2G dann 2G+ dann 2G und Booster plus Test. Es ist für niemanden mehr nachvollziehbar was die Regelungen gebracht haben sollen. Mittlerweile sind in einigen Altersklassen die Geimpften öfter infiziert als die Ungeimpften. Die genesenden Ungeimpften haben 3 Monate Frist ihre Freiheit zu "genießen". Den geimpften Genesenden "schenkt" man 6 Monate. Was für ein Irrsinn! Woanders sind 12 Monate Standard. Viele Länder lockern die Regelungen bereits. In Deutschland aber kauft man über 800 Millionen Impfdosen. Bei ca. 82 Millionen Einwohnern eine sehr sportliche Zahl. Die Hysterie wird durch Talkshowmaster Karl Lauterbach weiter geschürt. Ob WUHAN, DELTA oder OMIKRON egal die Impfpflicht soll kommen und die Aktien der Pharma-Industrie von Pfizer und Co. schießen durch die Decke.  

Viele Menschen machen da nicht mit. Tausende gehen regelmäßig auf die Straße und es sind Menschen aus der beruflichen und bürgerlichen Mitte. Die zunehmenden und teilweise unverhältnismäßigen Übergriffe der Polizei tragen zur Verschärfung und Spaltung der Gesellschaft bei. Komisch das  bei den "Umwelt-Terroristen" mit Ihren Straßenblockaden die Polizei weg sieht.

Die Spaziergänger jedenfalls sind ein Symbol der Demokratie und eben keine Bedrohung.

Tags: corona

+++ Gesundheitsministerin Nonnemacher (Grüne) will Corona-Lockerungen beenden +++

"Der kritische Wert ist die Inzidenzzahl 100" so lautet die Meldung des Tages. Parallel läuft in Eberswalde eine "Fridays for Future" Fahrraddemo, als wenn es in der Stadt keine anderen Sorgen geben würde. 

Das sogenannte „Click-and-Meet“-Shopping, der Sport von Kindergruppen oder der Besuch von Museen, Gedenkstätten und Galerien soll zukünftig nicht mehr möglich sein. Auch die Öffnung der  Außengastronomie wird damit besiegelt.

Wollen wir den Dauer-Lockdown?

Natürlich nicht. Wichtig wären doch endlich Risikogruppen mit verlässlichen Impfstoffen zu schützen und wirkliche Öffnungsstrategien zu entwickeln. Unsere Unternehmen, Eltern, Kindern und Bürgern wollen ganz klar normale Arbeits- und Lebensbedingungen. Auch diverse Kammern und Verbände von DEHOGA bis IHK schreiben sich mit Brandbriefen die Finger wund.

Jeder weiß mittlerweile wie fehlerhaft PCR-Test sind. Auch das "Selbst-Schnelltesten" von gesunden Menschen und Kindern widerspricht jeglicher wissenschaftlicher Arbeitsweise von Epidemiologen. Was bleibt ist die Hoffnung, dass zukünftige politische Entscheidungen mit dem Stift am Wahltag die notwendigen Veränderungen bringen. Zum Glück gibt es eine Alternative.

Tags: grünecorona